------------- Literaturveranstaltungen in Recklinghausen ------- Literaturveranstaltungen in Recklinghausen ------- Literaturveranstaltungen in Recklinghausen -------------
Anmelden 
Do, 10.September 2020
Öffentlicher Zugang


Kategorie:
Kategorie: Alle

10
September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
07:00  
08:00  
09:00  
10:00  
11:00  
12:00  
13:00  
14:00  
15:00  
16:00  
17:00  
18:00  
19:00 [19:00] Geocaching und #NordkappProjekt
Beschreibung:
Der Reisebericht von Markus Gründel ist ein Geocacher-Tagebuch, in dem er über die Fahrt zum Kinnarodden und dem nördlichsten auf Kontinentaleuropa gelegenen Geocache „Nothing but stones“ berichtet. Der gelernte Bankkaufmann Markus Gründel ist überwiegend in Deutschland und Skandinavien zu Fuß, mit dem Rad oder Boot unterwegs. Kurz nachdem er zum ersten Mal sein Hobby Geocaching zum Beruf gemacht hatte und in die Outdoor-Branche gewechselt war, fand er 2002 seines ersten Geocache und ist seither der Faszination der modernen Schnitzeljagd verfallen. In seiner zweiten Heimat, dem Harz, organisiert er Geocaching-Events zu verschiedenen Anlässen wie Walpurgis und ist Besitzer von Deutschlands ersten Travelbug-Museum. Mit dem Erfolg seines ersten Buches "Geocaching I", was zum deutschsprachigen Standardwerk avancierte und als "Die Cacher-Bibel" bzw. "Der Gründel" bekannt geworden ist, wurde er als Deutschlands erster hauptberuflicher Geocacher bekannt. Im Sommer 2017 brachen er und Nicole Wunram mit einem zum »Wohnmobil« umgebauten Twingo zu einer sechswöchigen Reise durch Skandinavien zum Nordkapp auf. Eine Fahrt mit viel Natur, atemberaubenden Aussichten und einem plötzlichen Ende. In ihrem Reisetagebuch berichtet Nicole Wunram über Outdoor-Abenteuer, Wanderungen und Sehenswürdigkeiten. Dass das gleiche Abenteuer nicht dasselbe sein muss, zeigt sich im anderen Teil des Buches: Der Reisebericht von Markus Gründel ist ein Geocacher-Tagebuch, in dem er über die Fahrt zum Kinnarodden und dem nördlichsten auf Kontinentaleuropa gelegenen Geocache „Nothing but stones“ berichtet – inklusive vieler Microabenteuer am Wegesrand. Von genau diesen Abenteuern und seiner Leidenschaft der modernen Schatzsuche wird er nun in der Stadtbibliothek Augustinessenstr. 3 berichten. Geeignet für Laien und Fortgeschrittene. Veranstaltungsstätte Stadtbibliothek Recklinghausen Augustinessenstr. 3 Preisinformationen 3 €. Die Karten können an der Servicetheke in der Stadtbibliothek Augustinessenstr. 3 erworben werden.

20:00  
21:00  
22:00  

Ein Planungskalender der NLGR e. V. ** Impressum ** Datenschutz **